Sie befinden sich hier: Home Fächer Mathematik/Physik Wettbewerbe

Känguru-Wettbewerb 2019

 

1995 nahmen 184 Schülerinnen und Schüler aus Deutschland zum ersten Mal am Känguru-Wettbewerb teil. Der Känguru-Wettbewerb ist ein mathematischer Multiple-Choice-Wettbewerb, der mittlerweile in fast 80 Ländern weltweit durchgeführt wird. Vorbereitet und ausgewertet wird er zentral durch den gemeinnützigen Verein Mathematikwettbewerb Känguru e. V. Berlin.

 

Ziel dieser Veranstaltung ist es, die Freude an der Beschäftigung mit Mathematik zu wecken bzw. zu festigen und durch das Angebot an interessanten Aufgaben die Schüler zum selbstständigen Überlegen und Knobeln auch über den Unterricht hinaus zu bewegen.

 

Auch in diesem Jahr nahmen am 21.03.2019 etwa 11.700 Schulen teil. An unserer Schule meldeten sich erfreulicherweise 176 Schüler freiwillig an und bearbeiteten in 75 Minuten je 24 bzw. 30 Aufgaben.

 

Damit die Mühen nicht unbelohnt blieben, erhielten alle teilnehmenden Schüler neben einer Urkunde mit der erreichten Punktzahl, einer Aufgaben-und-Lösungen-Broschüre den sogenannten „Preis für alle“. Dieses Jahr gab es den Qwürfel. Der Qwürfel ist ein „kleiner Verwandter“ des Zauberwürfels, der von einem ungarischen Architekturprofessor erfunden wurde, damit seine Studenten ihr räumliches Vorstellungsvermögen besser trainieren konnten.

Besonders hervorzuheben ist, wie auch schon die Jahre zuvor, das überragende Abschneiden von Georg Ganslmeier (Klasse 10 a) mit einem 2. Platz. Ebenfalls den hervorragenden 2. Platz erzielte Nico Mayer aus der Klasse 5 f. Hoffen wir, dass auch im nächsten Jahr wieder viele „Tüftler“ und „Denker“ dabei sein werden! 



 

 

 Beispielaufgaben 5./6. Klasse

 

 

 Beispielaufgaben 7./8. Klasse

 

Känguru-Wetbewerb 2018

 

197 Teilnehmer verzeichnete der Känguru-Wettbewerb 2018.

 

 Wir gratulieren Georg, Jona Elias und Jakob.

 

Känguru-Wettbewerb 2017

Mit über 130 Teilnehmern fand der diesjährige Känguru-Wettbewerb wieder ein reges Interesse bei den Schülern. Sehr viele von ihnen konnten hervorragende Leistungen erzielen und auch im bundesweiten Vergleich erste Plätze in den jeweiligen Jahrgangsstufen belegen.

 

Ganz herzlich gratulieren wir

 

 

Hier ein Aufgaben-Beispiel aus der Jahrgangsstufe 7 und 8: