Sie befinden sich hier: Home Projekte Umweltbewusst leben

Umweltbewusst leben - Gesamtprojekt "Umwelt, Klima, Ernährung"

Unsere Schule hat es sich zur Aufgabe gemacht, in diesem Schuljahr umweltbewusstes Leben stark in den Vordergrund zu stellen. Alle Klassen versuchten, einen Weg zu finden, mit dem sie im kleinen und ganz persönlichen Bereich den Gedanken des Klimaschutzes und der Müllvermeidung umsetzen könnten.

 

An einer Pinwand in der Aula wurden die Ideen zunächst gesammelt.

 

 

 

Einige Klassen setzten sich bereits konkret mit ihren Zielen auseinander. So entstanden Radio- und Filmbeiträge, die von den Schülern selbst geplant und geschnitten wurden.

 

Plastikmüll vermeiden - 6 b

 

  • was wissen wir darüber?
  • vermeidbar oder nicht?
 
Hört euch den Beitrag
der Gruppe "Schulradio" an!
 
   
 

Ein paar Infos zum Audiobeitrag der 6 b:

 

Im Rahmen des Gesamtprojekts "Umwelt, Klima, Ernährung" beschloss die Klasse 6 b, für einige Monate auf Plastikflaschen und Brotzeittüten zu verzichten. Statt dessen nahmen die Schüler eigene, wiederverwendbare Brotzeitboxen inklusive einer gesunden Brotzeit sowie wiederauffüllbare Trinkflaschen mit in die Schule.

 

Im Audiobeitrag erzählen die Schüler davon. Sie beginnen mit einem kurzen Rollenspiel. Dabei entdecken ein paar Freunde am Inn eine Menge Plastikmüll. Die kleine Gruppe ärgert sich über diese Umweltverschmutzung, ist sich aber nicht ganz einig, wie schädlich dieses Plastik wirklich für die Lebewesen ist und entscheidet sich dafür, einen Experten zu fragen.

 

Sie organisieren in Interview mit ihrem Biologielehrer Herrn Sabatier und erfahren dabei mehr über die große Problematik von Plastik. Herr Sabatier berichtet, dass weltweit bereits 800 Arten in den Meeren durch Plastikmüll geschädigt sind, dass viele Kleidungsstücke Plastik enthalten, das sich beim Waschen löst und dass auch wir Menschen durch die Luft und über unsere Nahrung wöchentlich ca. 5 g Plastik in unseren Körper aufnehmen. Angesprochen wird auch die problematische Herstellung von Plastik.

 

Die Schüler der 6 b führen daraufhin eine Umfrage mit Schülern anderer Klassen, Eltern, Lehrern und unserem Schulleiter durch, in der sie erfreulicherweise erfahren, dass sich bereits viele Mitglieder der Schulfamilie auf verschiedene Weisen für den Umweltschutz einsetzen.

   
 
Mehr über die Arbeit der Wahlfachgruppe Schulradio findet ihr hier.
 
 

Naturkosmetik

 

Die Klasse 7e produzierte Lippenpflege, Shampoo und Duschgel aus Naturmaterialien.

 

Umweltbewusst einkaufen - Schülerinnen der 7 e zeigen eine Einkaufssituation.


   
   
"Die Seifenmacher" - Die tatsächliche Produktion der 7 e gelang gut und verlief weitaus ernsthafter als der Film dies beschreibt.  

 

 

Klimafreundlich einkaufen

 

Die Klasse 6 c organisierte eine kleine Ausstellung,
die Tipps für klimafreundliches Konsumieren gibt.