Sie befinden sich hier: Home Projekte Workshop Toleranz

Workshop Toleranz

 

Colored Glasses - Youth for Understanding Deutschland e. V.

 

 

Ende Juli versuchten junge Referenten und Referentinnen des Deutschen Youth for Understanding Komitee e. V., ihre eigenen Erfahrungen, die sie im Rahmen längerer Auslandsaufenthalte gewinnen konnten, den Schülern einiger 8. Klassen näher zu bringen.

 

In den Toleranzworkshops wurden die Schülerinnen und Schüler mit Hilfe interaktiver Methoden wie Simulationen, Gruppenarbeit und Rollenspielen an die Thematik herangeführt.

 

Danach erarbeiteten die Referenten Matthias Melcher, Israa Kretschmer, Leonie Kaufmann, Konstantin Pelz, Iris Rottenfußer, Felicitas Hartl, Maike Brune, Thekla Zweckstätter, Maria Kopp und Emma Lauter gemeinsam mit den SchülerInnen Lösungsansätze.

 

Ziele der Workshops waren,
  • die bewusste und aktive Auseinandersetzung mit grundsätzlichen Wertvorstellungen unserer Gesellschaft zu fördern,
  • für Themen wie Diskriminierung, Vorurteile und Stereotypisierung kultureller Unterschiede zu sensibilisieren,
  • zu erreichen, dass Kinder und Jugendliche in der Begegnung und im täglichen Umgang mit Angehörigen anderer Kulturen mehr Toleranz und Verständnis entwickeln.