Sie befinden sich hier: Home Schüler

Distanzunterricht 2021

 

Wenn der Schuh drückt ...

euere Verbindungs- und Beratungslehrer können euch helfen.    >>>Beratung Schüler

 

Weihnachtsgottesdienst 2020

 

 

In diesem Jahr kann kein Gottesdienst stattfinden.

Es wäre  aber schön, wenn du dir diesen podcast anhören könntest.

 

 

Der Nikolaus kommt!

 

Trotz (oder gerade wegen) der schwierigen Corona-Zeit hat es der Nikolaus sich nicht nehmen lassen, die Schüler*innen der Staatlichen Realschule Wasserburg am Inn zu besuchen. Zusammen mit seinen Helfern verteilte er in diesem Jahr nicht nur an die Jüngsten kleine Präsente, sondern alle Jahrgangsstufen erhielten eine kleine Belohnung in dieser besonderen Zeit.


Wie es sich gehört, gab es für den Heiligen Nikolaus auch Einiges zu berichten, er lobte die Kinder für ihre Leistungen und ihr Benehmen im Unterricht, aber auch der ein oder andere Tadel gehörte dazu. Es wird sogar berichtet, dass sich die ein oder andere Lehrkraft schnell vor dem Krampus in Sicherheit brachte…


Vielen Dank an dieser Stelle auch an den Elternbeirat und andere großzügige Unterstützer, die den Nikolaus mit Gaben belieferten.

     

 

Mach's gut, Burschi

 

Am Buß- und Bettag ereilte die Schulfamilie die traurige Nachricht über den Tod unserer Schulkatze Burschi.

 

Jahrelang hat uns der Kater den Alltag versüßt und jedes Mal ein Lächeln ins Gesicht gezaubert, wenn er mitten im Lehrerzimmer lag und Streicheleinheiten einforderte. Auch die Schülerinnen und Schüler liebten seine Anwesenheit in den Pausen, morgens vor dem Unterricht oder sogar während der Schulstunden. Das Bild einer durchs Schulhaus spazierenden Katze, die wie sie will ein und aus geht sowie mit Freuden den Pausenhof nach Krümeln absucht, kennt auch nur die Schulfamilie der Realschule Wasserburg.

 

Schon seit einiger Zeit lebte Burschi bei einer neuen Wahlfamilie, die sich intensiv um den Senior kümmerte. Er schaute nur noch selten in der Schule vorbei, doch wenn er da war, wurde er freudig empfangen. Letztendlich schlief er am 18.11.20 friedlich auf dem Sofa seiner neuen Familie ein.

 

Mach´s gut, Burschi. Wir hoffen, du hattest das allerschönste Leben, das eine Vagabundenkatze führen kann.

 

Für alle, die neu sind ...

 

 

Schilager 2020

"Es war traumhaft" an Hinterstoder! Darüber waren sich die Klassen 7 e und 7 f einig.

 

 

 

Viel Spaß und guten Schnee hatten die Klassen 7c und 7d im Schigebiet Saalbach-Hinterglemm.

 

 

 

Und auch in Auffach hatten die Klassen 7a und 7b viel Spaß.

 

 

Völkerballturnier der 5. Klassen

Am 18.12.2019 kämpften alle 5. Klassen um die beste Platzieruing im Völkerball.

 

1. Platz             Klasse 5 e                   
2. Platz  Klasse 5 c
3. Platz  Klasse 5 a

 

Wasserburg im Eislauffieber

 

Abwechslung und Spaß im Sportunterricht - die Eislaufbahn, die den Wasserburger Christkindlmarkt zweifellos noch attraktiver macht, wird auch am Vormittag gerne genutzt.

 

Es klopft im Haus ... der Nikolaus

 

Dezember 2019 

Ein lautes Klopfen, die Tür geht auf;

 

Stille und gespannte Erwartung

 

Zusammen mit Engel und Krampus besuchte der Nikolaus die 5. Klassen und natürlich wusste er auch über so manche Schülerin und nicht wenige Schüler etwas zu berichten – und dies fiel zum Glück hauptsächlich positiv aus. So hatte der Krampus wenig Arbeit und die Kinder konnten sich jeder über einen großen Schoko-Nikolaus freuen.

 

  So mancher Lehrer kam jedoch nicht ungeschoren davon.
 

 

Adventszauber

 

Freitag 13.12. und Mittwoch 18.12.2019
zwischen 7:30 und 7:45 Uhr
freuen wir uns auf euch.

Im Raum 104 könnt ihr an einer Adventsmeditation teilnehmen.
Dazu gibt es heißen Kakao und ...

    

 

Fußball Mädchen - Kreisfinale in Prien

 

Die Mädchen WK II zeigten gegen die Mannschaft des Gymnasiums Prien vollen Einsatz.Leider ging der Sieg mit 1 : 3 an Prien. Das Spiel war über weite Strecken absolut ausgeglichen und technisch auf sehr hohem Niveau.

 

 

  

Amphibien und Reptilien im Klassenzimmer

 

 

Herr Manfred Werdan, anerkannter Sachverständiger für Reptilien und Amphibien, die unsere Schüler der 6. Klassen im Rahmen des Biologie-Unterrichts zum Thema Wirbeltiere live bewundern konnten, begeisterte die Schülerinnen und Schüler, die aufmerksam zuhörten.

 

In seinem fesselnden, den Biologieunterricht ergänzenden Vortrag, konnten die Schülerinnen und Schüler nicht nur ihr theoretisches Wissen vertiefen, sondern die Tiere auch hautnah erleben.

 

Eine Bartagame oder eine Ringelnatter zum Anfassen, wer ist da nicht eher etwas zurückhaltend. Die Scheu vor verschiedenen Reptilienarten legten die Schüler, dank der fachlichen Anleitung von Herrn Werdan, sehr schnell ab.
 

 

Der Fachmann für Amphibien und Reptilien machte gleich zu Anfang seiner Vorführung deutlich, dass es sich bei seinem Vortrag nicht um eine „Tiershow“ handle, sondern um eine Einbindung in den Lehrplan der 6. Jahrgangsstufe.

 

Die Schüler lernten dabei nicht nur Schlangen, Chamäleons, Pfeilgiftfrösche und Axolotl kennen, sondern erfuhren auch wichtige Informationen zu Kauf, Haltung und Pflege.

 

Höhepunkt war natürlich das Anfassen der Tiere. So durften Schildkröten, Ringelnattern, Chamäleons und eine Python gehalten und gestreichelt werden.

 

Am Ende musste Herr Werdan wie ein Luchs aufpassen, dass nicht Schlangen oder Schildkröten in Schultaschen einzelner Schüler verschwanden, die spontan zu Reptilienfans wurden.

Hans-Jürgen Heigl

 

134 neue Schüler begrüßt

 

Mit dem Song „Oh happy day“ begrüßte die Chorklasse 134 Fünftklässer an ihrem ersten Schultag. Realschuldirektor Hösl-Liebig motivierte die Neuen, mitzumachen und sich zu Wort zu melden und stellte ihnen auch Frau Schuster, die Schulpädagogin, vor. Die Klassleiter begrüßten jeden Schüler einzeln und überreichten einen Schnellhefter mit Tipps rund um die Schule.

 

 

 

Tutoren aus den höheren Klassen unterstützen die Fünftklässer bereits ab dem ersten Tag. Wir wünschen allen neuen Schülern eine gute und erfolgreiche Schulzeit.

 

 

Fußballturnier Realschule - Gymnasium

 

Es ging wohl einige Male hart zur Sache und mit gelben Karten wurde nicht gespart. Was aber im Fußball zählt, das sind eindeutig die Tore. Und da konnte sich im Fußballwettkampf die Realschule gegen das Gymnasium eindeutig durchsetzen.

 

Der Sieg war auf Seiten der Realschule mit einem sagenhaften Ergebnis von

 

4 : 0

Danke für euren harten Einsatz!!!

 

 

Saubere Stadt

 

 

Am 23. März startete das Aktionsbündnis RIO KONKRET zusammen mit der Stadt Wasserburg wieder die Aktion "saubere Stadt".

 

Um 8:30 Uhr brachen verschiedene Gruppen und wir, einige Realschüler auf, um in einem festgelegten „Revier“ Unrat zu sammeln.

 

Nicht nur, dass wir einige Säcke voll Müll gesammelt haben,
bei strahlendem Sonnenschein hat die Aktion auch riesigen Spaß gemacht.

 

Am Ende gab es für alle noch eine leckere Brotzeit.

Sabine Wabner

 


Ja Schifoan is des leiwandste…

 

Klasse 7 f über
das Skilager in Auffach

 

Ja Schifoan is des leiwandste…
Am Sonntagabend ging es los:
Unsere Vorfreude… ja, die war riesengroß.
Die lustige Busfahrt verging ganz schnell,
Als wir am Ziel ankamen, war es schon nicht mehr hell.
Die vielen Zimmer waren etwas klein,
Das vorzügliche Essen schmeckte allen richtig fein.
Die Gondel brachte uns den Berg hinauf,
Oben angekommen hieß es „Helme auf!“
Die Pisten zeigten sich stets präpariert und fein
Und bei den Abfahrten brach sich auch keiner ein Bein.
Ein traumhaftes Bergpanorama konnten wir dort oben sehen,
Und deswegen wollten wir auch nicht mehr nach Hause gehen.

 

Im Schilager am Hinterstoder

waren die Klassen 7d, 7e und 7g

 

Abends ging es dann nicht gleich zu Bett,
Zuerst feierten wir die Zimmershows recht fett.
Wir machten eine Mr.- und- Mrs.-Skilager-Wahl,
Für die Jury war die Entscheidung eine echte Qual.
Die ganze Woche waren alle Lehrer super gut gelaunt,
Das hat uns wirklich sehr erstaunt.
Danke, dass Sie mit uns dabei waren,
Diese Woche vergessen wir nicht in hundert Jahren.
Diese Zeit wurde für uns zur schönsten der Welt,
Es gab viele Momente, die man noch lange im Herzen behält.

 

Unterwegs waren die Klassen 7c und 7f
mit Frau Aumüller, Herrn Hölzle, Frau Kiermaier, Herrn Pötzl, Frau Riedinger und den Referendaren

 

 

Dank des erfolgreichen Skikurses konnten alle Anfänger ohne Sturz die Talabfahrt meistern.    M. Andörfer

 

 

 Es ist so schön - wir woll'n nicht mehr geh'n ...

 

 

Realschüler verzaubern Christkindlmarkt

 

 

Feierlich eröffnete die Bläserklasse 6 c unter der Leitung von Michaela Haindl das zweite Adventswochenende am Wasserburger Christkindlmarkt. In diesem Jahr waren die Temperaturen im Vergleich zum Vorjahr sehr angenehm; es regnete nicht und so konnten die Schüler auf der Winterwaldbühne die vorbereiteten Lieder darbieten. Auch die Chorklassen 5 c und 6 c waren unter der Leitung von Monik Möller mit von der Partie. Mit viel Begeisterung trugen sie ihre Weihnachtslieder vor. Michaela Haindl begleitete am Akkordeon. Eltern und Marktbesucher, Schulleitung und Lehrkräfte spendeten tosenden Applaus. Zum Schluss wünschten die Bläser mit "We wish you a merry Christmas" noch allen Besuchern eine schöne Adventszeit und ein gesegnetes Weihnachtsfest.

 

 

 

              

 

Der Nikolaus kommt

 

Ein lautes Klopfen, die Tür geht auf, und plötzlich
herrscht in der Klasse vollkommene Stille und gespannte Erwartung

 

... der Nikolaus

 

Am 06.12.2018 war der Nikolaus wieder zu Besuch in der Realschule Wasserburg. Zusammen mit Engel und Krampus besuchte er die 5.Klassen und wusste auch über den einen oder anderen Schüler etwas zu berichten – und dies fiel zum Glück hauptsächlich positiv aus. So hatte der Krampus wenig Arbeit und die Schülerinnen und Schüler konnten sich jeder über einen großen Schoko-Nikolaus freuen.

 

            

 

  

Wertvolle Woche 10.12. - 14.12.2018

 

Montag Nach dem Motto "unser wertvoller Christbaum" schmückten die Klassen den Weihnachtsbaum in der Aula mit  selbst gestalteten Kugeln und mehr.
Dienstag Nach dem Motto "Ein Herz für Tiere" wurde Tierfutter gesammelt und dem Tierheim Rosenheim gespendet.

 

 

Bläserklassenwettbewerb in München

Am Freitag, den 11.05.2018 nahmen die Schülerinnen und Schüler der Realschule Wasserburg am Bläserklassenwettbewerb in München mit großem Erfolg teil. An zwei verschiedenen Orten in der bayerischen Landeshauptstadt, im Augustinerkeller und in im Paulaner konnten die jungen Teilnehmer aus ganz Bayern ihr Können bezüglich der Blasmusik unter Beweis stellen. Dabei wurden nicht nur traditionelle Märsche, sondern auch moderne Musik präsentiert.

 

   

 

>>> mehr

 

Nach der Schule ab in die Berge ...

Am 02.03.18 durfte die Klasse 10e einen Skinachmittag mit ihrem Klassenleiter Michael Andörfer im Sudelfeld verbringen. So wurde nicht nur weiterhin das gute Klassenklima gestärkt, sondern auch die im Skilager erlernten Fähigkeiten und Fertigkeiten wieder aufgefrischt.