Berufsberatung

An der Schule:

Im Hinblick auf die Berufsfindung gibt es seitens der Schule mehrere Angebote und Möglichkeiten (u.a. Berufspraktika in der 8. und 9. Klasse, Bewerbungstraining, Information zu Ausbildungsbetrieben, Ausbildungsplätzen, etc.)
Bei Fragen dazu wenden Sie sich bitte an Dagmar Mumesohn, die Ihnen hier gerne weiterhilft.

Kontaktmöglichkeit:

per e-Mail: mum@rs-wasserburg.de

 

Über den Landkreis:

Für die weitergehende Berufsberatung steht unseren SchülerInnen Christian Selbertinger, Berufsberater des Arbeitsamtes Rosenheim kostenfrei zur Verfügung.

Herr Selbertinger kann nicht nur auf ein Studium zum Arbeits- und Berufsberater, sondern zudem auf viele Jahre Erfahrung in diesem Bereich zurückgreifen und berät zu folgenden Themen:

  • Orientierung über berufliche Möglichkeiten und Fragen der Berufswahl
  • Informationen über betriebliche und schulische Ausbildungen
  • Vermittlung von Ausbildungsstellen
  • Berufswahltest und ärztliche Untersuchung
  • Erarbeitung von beruflichen Alternativen
  • Fördermöglichkeiten
  • Beratung zu weiterführenden Schulen
  • Hilfen bei der Bewerbung
  • Beratung zu Überbrückungsmöglichkeiten
  • Eigentlich alles, was mit Schule, Ausbildung und Arbeit zu tun hat.

Kontaktmöglichkeiten:

Telefonisch unter 08031 - 202 242
oder per e-Mail: Rosenheim.Berufsberatung@arbeitsagentur.de

Online:

Darüber hinaus kann jederzeit unser Berufsinformationsportal genutzt werden. Dort präsentieren sich die Ausbildungsbetriebe der Region Wasserburg und bieten, neben vielfältiger Information zu ihren Berufsfeldern, beispielsweise auch direkt Praktikumsplätze an. 

https://rs-wasserburg.azubi.network